Angebote zu "Gross" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Gross/M Doppelgänger
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.12.2003, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Contact Paintings - Singles & Twins 1996-2003, Katalog zur Ausstellung Düren/Bergisch Gladbach/Mülheim an der Ruhr/Viersen 2003/2004, Autor: Gross, Rainer/Moos, David, Verlag: Weidle Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Contact-Painting // Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr // Leopold-Hoesch-Museum // Malerei // Monotypie // Rainer Gross // Villa Zanders, Produktform: Kartoniert, Umfang: 96 S., zahlr. Abb., Seiten: 96, Format: 0.8 x 29.6 x 24.3 cm, Gewicht: 599 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Rainer Gross Doppelgänger
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rainer Gross’ Malerei, die sich anfänglich.gurativund erzählerisch präsentierte, erfuhr Anfang der 90erJahre einen nachhaltigen Wandel. Um diese Zeit beganner mit einer der Monotypie ähnlichen Technik zu experimentieren.Es entstanden Einzel- und Zwillingsgemälde,die zunehmend monochrom wirken, jedochbei näherem Betrachten eine unterschwellige Farbdynamikenthüllen. Auf Papier entwickelte Gross seineneue Technik: Monotypien als Handdrucke vonPlatten, die mit Pigment, Ölfarbe und Leinöl behandeltwerden, bilden die Grundlage für die 'Contact-Paintings'. Zwei mit Pigmenten und Ölfarbe beschichtetegleich große Leinwände werden per Hand zusammengedrücktund nach einer Trocknungszeit getrennt.Der Abdruck der Pigmentschichten auf der einen Leinwandund der mit Ölfarbe getränkte Bildgrund derzweiten Leinwand läßt eine leicht rissige und brüchige,aber auch pastos wirkende Oberflächentexturentstehen, die den Blick auf tieferliegende Bildebenenund Farbpartien freigibt. Benutzt der Künstler statt derzweiten Leinwand eine Platte, so entstehen Einzelgemälde,bei denen der Doppelgänger nur zu erahnen ist.Der Katalog erscheint zu den Ausstellungen in Düren(Leopold-Hoesch-Museum), Bergisch Gladbach (VillaZanders) und Mülheim an der Ruhr (Kunstmuseum).

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Peter Nestler - Poetischer Provokateur  [5 DVDs]
96,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Er ist ein poetischer Provokateur, und Jean-Marie Straub bezeichnete Nestler als den wichtigsten Filmemacher im Nachkriegsdeutschland. Seine Filme leben von ihrer genauen Beobachtung. Dies macht Nestlers Arbeiten so stark, ob sie sich auf die Spurensuche nach kulturellen Entwicklungen, der Arbeit oder Geschichte und Erinnerung machen. Nestlers erste Kurzfilme waren poetisch, revolutionär in der Montage. Schnell wurde er politisch zu extrem für das deutsche Fernsehen, emigrierte nach Schweden, produzierte weitere Dokumentarfilme ab 1988 auch wieder für das deutsche Fernsehen. Er blieb künstlerisch eine unangepasste Persönlichkeit. Erstmals liegt mit dieser Edition eine Auswahl seiner Arbeiten auf DVD vor, angeordnet nach den Schlagworten Poetik, Faschismus, Erinnerung, Natur und Kultur. Ein ausführliches Booklet von Kay Hoffmann führt in die umfangreiche Edition ein. Inhalt: Disc 1: Frühe Poetik Am Siel (1962), Aufsätze (1963), Mülheim (Ruhr) (1964), Ödenwaldstetten (1964), Ein Arbeiterclub in Sheffield (1965), Von Griechenland (1965), Rheinstrom (1965), Bonusfilm: Disc 2: Verfolgte und Verfolger Zigeuner sein (1970), Die Verwandlung des guten Nachbarn (2001/2002), Tod und Teufel (2009) Disc 3: Geschichte und Erinnerung Die Judengasse (1988), Die Römerstrasse im Aostatal (1999), Verteidigung der Zeit (2007) Disc 4: Natur und Kultur Die Nordkalotte (1991), Pachamama unsere Erde (1995) Disc 5: Ungarische Impressionen Die Donau rauf (1970), Zeit (1992), Mit der Musik gross werden (2003), Bonusfilm: Dokumentarisch Arbeiten. Christoph Hübner im Gespräch mit Peter Nestler (1994, 63 Min.)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot